Nach oben

Sie befinden sich hier:

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

EN 60898: 10 kA

Leitungsschutzschalter Acti 9 iC60H, 10 kA, 1-polig

... weitere Beschreibung ansehen

Leitungsschutzschalter iC60H für folgende Funktionen:

  • Schützen von Stromkreisen gegen Kurzschlussströme,
  • Schützen von Stromkreisen gegen Überlastströme,
  • Trennen und Schalten von Stromkreisen,

Fernauslöser und Hilfsschalter können linksseitig am Leitungsschutzschalter werkzeuglos montiert werden.

Doppel-Anschlussklemmen oben und unten für getrennten Anschluss von Steg-Phasenschienen und Kabel. Mitfahrende Isolationsabdeckungen bieten einen hohen Berührungsschutz. Einfachste Montage und Demontage des Leitungsschutzschalters durch die werkzeuglose und frontseitige Handhabung des Fixierungselementes.

Die Entnahme des einzelnen Gerätes aus dem verschienten Geräteverbund ist möglich. Fehlermeldeanzeige Visi-Trip frontseitig am Gerät mittels optischer, roter Anzeige. Großer Kennzeichnungsbereich für Klebeetiketten mit Stoßkante zur gleichmäßigen Ausrichtung. Eindeutige Schaltstellungsanzeige durch grüne Markierung am Schalthebel. Mit Sprungschaltung für verschleißarmes Schalten der Kontakte, z.B. beim Aufschalten auf eine Last.

Bemessungsschaltvermögen Icn:
10 kA nach EN 60898 (VDE 0641)

Bemessungsspannung Un:
400 V AC

Max. Betriebsspannung Ue:
440 V AC

Anschlussquerschnitt:

0,5 – 25 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 16 mm2

32 – 63 A:
starr: 1 ... 25 mm2, Flexibel mit Aderendhülse: 1 ... 25 mm2

Magnetischer Auslöser:

Charakteristik B:
Auslösung zwischen 3 – 5 × In

Charakteristik C:
Auslösung zwischen 5 – 10 × In

Breite (TE):
1

Ausführung Art.-Nr. Preise MG Raum Anzahl bestellen
Charakteristik B
32 A
A9F06132
19,30
D7
40 A
A9F06140
27,70
D7
50 A
A9F06150
34,40
D7
6 A
A9F06106
17,80
D7
25 A
A9F06125
16,80
D7
63 A
A9F06163
41,20
D7
10 A
A9F06110
16,50
D7
20 A
A9F06120
15,70
D7
13 A
A9F06113
16,50
D7
16 A
A9F06116
10,30
D7
Charakteristik C
40 A
A9F07140
40,50
D7
32 A
A9F07132
34,80
D7
63 A
A9F07163
58,00
D7
25 A
A9F07125
31,60
D7
50 A
A9F07150
47,10
D7
13 A
A9F07113
28,60
D7
6 A
A9F07106
34,80
D7
10 A
A9F07110
28,50
D7
16 A
A9F07116
28,10
D7
20 A
A9F07120
28,60
D7

Nach oben